MCS Westerbroek

Zuletzt auditiert
01-08-2017
MCS Westerbroek
Madepolderweg 3,
9608 PX Westerbroek
NETHERLANDS
Klicken Sie hier für die Karte

Telefon: +31 51 2741 555
Fax:
sales@mcs-bv.nl
Internet: www.mcs-bv.nl
55% Accessibility & Connectivity
70% Services
100% Safety & Security
0% Customs
50% ICT
55% allgemein
rel. Ebenen der CO2 Reduktion
01234
rel. CO2 Emissionen Container
24,78 kg

Datum Gründung

14-01-1992

Mutterorganisation

Multimodal Container Services B.V.

Öffnungszeiten algemein oder truck

Montag: 07:00 - 23:00
Dienstag: 07:00 - 23:00
Mittwoch: 07:00 - 23:00
Donnerstag: 07:00 - 23:00
Freitag: 07:00 - 23:00
Samstag: 07:00 - 16:00
Sonntag: geschlossen

Öffnungszeiten Barge

Montag: 07:00 - 23:00
Dienstag: 07:00 - 23:00
Mittwoch: 07:00 - 23:00
Donnerstag: 07:00 - 23:00
Freitag: 07:00 - 23:00
Samstag: 07:00 - 16:00
Sonntag: geschlossen

Öffnungszeiten Rail

Montag: geschlossen
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: geschlossen
Freitag: geschlossen
Samstag: geschlossen
Sonntag: geschlossen

Zusammenarbeitsvereinbarungen

  • VITO
  • LINC
  • Andere samenwerkingsverbanden

Andere Kooperationsverbände

TLN (alliantie zeecontainer vervoerders)

Geländefläche

30000 m2


Kapazität pro Jahr (Zahl der Abfertigungen)

44500


Kailänge

185 m


Zahl der Gleise auf Terminal

0


Schienenlänge auf dem Terminal

0 m


Ausbaumöglichkeiten

Nee



Umfeldentwicklungen


Zahl Kräne

1


Zahl Reach-Stacker

2


Zahl Empty Stacker

1


Unternehmensleitbild

Der Transport von Seecontainern von Verladern im Norden der Niederlande zu den Seehfen von Rotterdam, Amsterdam und Antwerpen oder umgekehrt.

Vision

Das Ziel von MCS ist es, sich vorn Befrderer zum logistischen Dienstleister zu entwickeln, indern sie Dienstleitungen mit Mehrwert - wie zum Beispiel Warehousing, Gasmessungen und ergnzende Leistungen - anbietet.

Entwicklungsplan

Reederei  
COSCO SHIPPING Lines COSCO SHIPPING Lines
PICK-UP
DROP-OFF
More Details
Container depot services
  • Cleaning
  • Repair

Offertenanfrage zurück zur Übersicht

Bewertung Details

Kriterien Bewertung Beschreibung Mehr lesen

Accessibility & Connectivity

Verbindungen Terminal mit Rotterdamer Hafen

Binnenschifffahrtsverbindungen von/nach Rotterdami
86% 6
Transitdauer per Binnenschifffahrt
26 Std.
Bahnverbindung von/nach Rotterdami
0% 0
Transitdauer per Bahn
0 Std.

Zugang Terminal

Zulässige Klasse auf Terminali
100% CEMT V (Länge: 110, Breite: 11,40, Tiefgang: 2,80)
Schienenlänge auf dem Terminali
0% 0 m
Antransport durch Drittei
100% Ja

Services

Vor- und Nachlauf
100% Ja
Lagerlogistiki
100% Ja, über Partner extern
Umschlag gefährlicher Güteri
100%
  • Klasse 2.1
  •  
  • Klasse 2.2
  •  
  • Klasse 2.3
  •  
  • Klasse 3.1
  •  
  • Klasse 3.2
  •  
  • Klasse 3.3
  •  
  • Klasse 4.1
  •  
  • Klasse 4.2
  •  
  • Klasse 4.3
  •  
  • Klasse 5.1
  •  
  • Klasse 6.1
  •  
  • Klasse 6.2
  •  
  • Klasse 8
  •  
  • Klasse 9
Lagerung gefährlicher Güteri
100%
  • Klasse 2.1
  •  
  • Klasse 2.2
  •  
  • Klasse 2.3
  •  
  • Klasse 3.1
  •  
  • Klasse 3.2
  •  
  • Klasse 3.3
  •  
  • Klasse 4.1
  •  
  • Klasse 4.2
  •  
  • Klasse 4.3
  •  
  • Klasse 5.1
  •  
  • Klasse 6.1
  •  
  • Klasse 6.2
  •  
  • Klasse 8
  •  
  • Klasse 9
Zahl der Reefer-Anbindungeni
100% 12
Gasmessung und Zwangsbelüftungi
0% Nein
Empty depot servicesi
50%
  • Reinigung
  •  
  • Reparatur
Tank cleaningi
0% Nein

Safety & Security

AEO Sicherheiti
100% Ja
Zugangskontrollei
100% Ja
Kameraüberwachungi
100% Ja
Sicheres Arbeiteni
100%
  • Menschen

Customs

AEO Zolli
0% Nein
Zolllageri
0%
Vereinfachtes Anmeldeverfahreni
0% Nein

ICT

Sendungsverfolgung mit Ladungsdateni
0% Nein
Kommunikation per elektronischem Datenaustauschi
100% Ja

Sustainability

CO2-Fußabdruck 2016

Gesamter CO2-Ausstoß Terminal

750.695 kg

Gesamtanzahl Container

÷ 30.295


CO2-Ausstoß pro Container

= 24,78 kg

Durchschnittlicher CO2-Ausstoß beteiligte Terminals

11,60 kg

Organisatorische Zielsetzung bezüglich CO2-Reduzierung

Niveau

Reduzierung des Energiebedarfs - Überwachung des Kraftstoffverbrauchs
01234
i
Reduzierung des Energiebedarfs - Effiziente Nutzung von Maschinen/Fahrzeugen
01234
i
Reduzierung des Energiebedarfs - Effiziente Maßnahme
01234
i
Externe Orientierung - Kommunikation
01234
i
Externe Orientierung - Innovation
01234
i
Externe Orientierung - Zusammenarbeit / Initiativen in der Logistikkette
01234
i

Die verwendeten Emissionsfaktoren und die Erläuterung zu den vorstehenden Ergebnissen finden Sie auf dieser Seite.