BCTN Venray

Zuletzt auditiert
07-11-2017
BCTN Venray
Geijsterseweg 16-18,
5861 BL Wanssum
NETHERLANDS
Klicken Sie hier für die Karte

Telefon: +31 024 3743305
Fax:
offerte@bctn.nl
Internet: www.bctn.nl
59% Accessibility & Connectivity
61% Services
100% Safety & Security
100% Customs
100% ICT
84% allgemein
rel. Ebenen der CO2 Reduktion
01234
rel. CO2 Emissionen Container
5,25 kg

Datum Gründung

01-01-2001

Mutterorganisation

BCTN

Öffnungszeiten algemein oder truck

Montag: 06:00 - 18:00
Dienstag: 06:00 - 18:00
Mittwoch: 06:00 - 18:00
Donnerstag: 06:00 - 18:00
Freitag: 06:00 - 18:00
Samstag: geschlossen
Sonntag: geschlossen

Öffnungszeiten Barge

Montag: 00:00 - 24:00
Dienstag: 00:00 - 24:00
Mittwoch: 00:00 - 24:00
Donnerstag: 00:00 - 24:00
Freitag: 00:00 - 24:00
Samstag: 00:00 - 24:00
Sonntag: 00:00 - 24:00

Öffnungszeiten Rail

Montag: geschlossen
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: geschlossen
Freitag: geschlossen
Samstag: geschlossen
Sonntag: geschlossen

Zusammenarbeitsvereinbarungen

  • VITO
  • LINC
  • Andere samenwerkingsverbanden

Andere Kooperationsverbände

Danser.CTT, ICBP (Antwerpen)

Geländefläche

45000 m2


Kapazität pro Jahr (Zahl der Abfertigungen)

150000


Kailänge

350 m


Zahl der Gleise auf Terminal

0


Schienenlänge auf dem Terminal

0 m


Ausbaumöglichkeiten

Ja


20.000M2 vanaf 2018, zuidoostzijde.


Umfeldentwicklungen

Infrastructuur Project "Ooijen-Wanssum" gekoppeld aan rondweg en gebiedsonwikkeling haven.


Zahl Kräne

1


Zahl Reach-Stacker

1


Zahl Empty Stacker

2


Unternehmensleitbild

BCTN, Network of Inland Terminals. Connecting the Flows.

This is what we offer our customers. The benefit of a group, a network. We connect the flows. We reduce inefficiencies in the inland operations. We do this in a dedicated, independent manner. We understand the inland container shipping market and deliver value

Vision

Green and Blue are our colours: respect for nature, sail the inland waters. We want to be the preferred inland operator for our customers. We sell solutions, and want to unburden our customers. We want to deliver all container transport solutions to the market, within our service areas. Our people are inland specialists, and creative. We focus on the inland waterways in the Netherlands and Belgium. Our operations are most cost efficient.

Entwicklungsplan

Reederei  
APL APL
PICK-UP
DROP-OFF
More Details
COSCO SHIPPING Lines COSCO SHIPPING Lines
PICK-UP
DROP-OFF
More Details
MOL MOL
PICK-UP
DROP-OFF
More Details
Maersk Line Maersk Line
PICK-UP
DROP-OFF
More Details
NYK Line NYK Line
PICK-UP
DROP-OFF
More Details
Container depot services
  • Cleaning
  • Repair
  • Pre-Trip Inspection

Offertenanfrage zurück zur Übersicht

Bewertung Details

Kriterien Bewertung Beschreibung Mehr lesen

Accessibility & Connectivity

Verbindungen Terminal mit Rotterdamer Hafen

Binnenschifffahrtsverbindungen von/nach Rotterdami
100% 8
Transitdauer per Binnenschifffahrt
14 Std.
Bahnverbindung von/nach Rotterdami
0% 0
Transitdauer per Bahn
0 Std.

Zugang Terminal

Zulässige Klasse auf Terminali
100% CEMT V (Länge: 110, Breite: 11,40, Tiefgang: 4)
Schienenlänge auf dem Terminali
0% 0 m
Antransport durch Drittei
100% Ja

Services

Vor- und Nachlauf
100% Ja
Lagerlogistiki
100% Ja, über Partner extern
Umschlag gefährlicher Güteri
0%
Lagerung gefährlicher Güteri
0%
Zahl der Reefer-Anbindungeni
100% 10
Gasmessung und Zwangsbelüftungi
100% Ja, über Partner am Terminal
Empty depot servicesi
75%
  • Reinigung
  •  
  • Reparatur
  •  
  • Pre-Trip-Inspection
Tank cleaningi
0% Nein

Safety & Security

AEO Sicherheiti
100% Ja
Zugangskontrollei
100% Ja
Kameraüberwachungi
100% Ja
Sicheres Arbeiteni
100%
  • Menschen
  •  
  • Material

Customs

AEO Zolli
100% Ja
Zolllageri
100%
  • Zolllager Typ C intern
Vereinfachtes Anmeldeverfahreni
100% Ja

ICT

Sendungsverfolgung mit Ladungsdateni
100% Ja
Kommunikation per elektronischem Datenaustauschi
100% Ja

Sustainability

CO2-Fußabdruck 2015

Gesamter CO2-Ausstoß Terminal

182.978 kg

Gesamtanzahl Container

÷ 34.886


CO2-Ausstoß pro Container

= 5,25 kg

Durchschnittlicher CO2-Ausstoß beteiligte Terminals

11,60 kg

Organisatorische Zielsetzung bezüglich CO2-Reduzierung

Niveau

Reduzierung des Energiebedarfs - Überwachung des Kraftstoffverbrauchs
01234
i
Reduzierung des Energiebedarfs - Effiziente Nutzung von Maschinen/Fahrzeugen
01234
i
Reduzierung des Energiebedarfs - Effiziente Maßnahme
01234
i
Externe Orientierung - Kommunikation
01234
i
Externe Orientierung - Innovation
01234
i
Externe Orientierung - Zusammenarbeit / Initiativen in der Logistikkette
01234
i

Die verwendeten Emissionsfaktoren und die Erläuterung zu den vorstehenden Ergebnissen finden Sie auf dieser Seite.